Scheunenparty Herbst 2022: Teil 8 – Karten Zuckerstangen

Leider ist heute der letzte Beitrag unserer Scheunenparty-Nachlese. Katja Saile von KS-Papierkunst. Schaut auf ihrem Blog nach welche schönen Karten sie entworfen hat

Hier geht’s zum Beitrag von Katja

Viele Grüße und bis morgen, da kommen die letzten 2 Karten von Katja

Eure Evelyn

Scheunenparty Herbst 2022: Teil 6 -Anhänger

Passend zur Karte und der Teelichtbox hat Alex auch noch Anhänger für unseren Projektblock ausgearbeitet. Wie schon gestern könnt ihr die Anleitung von Alex‘ Zauberschachterl_diy auf Ankes Blog nachlesen, aber schaut doch auf dem Instaaccount bei Alex vorbei, das loht sich 😉

Hier geht’s zum Beitrag von Alex auf Ankes Blog

Viele Grüße und bis morgen, da gehts weiter mit dem letzten Bastelblock von Katja

Eure Evelyn

Scheunenparty Herbst 2022: Teil 5- Teelichtbox

Alex und ich haben zusammen einen Projektblock vorbereitet. Passend zu meiner Karte hat sie mit dem Selben Produktpaket eine Teelichtbox ausgearbeitet. Da Alex von Alex‘ Zauberschachterl_diy selbst keinen Blog hat sondern nur auf Instagram zu finden ist kannst Du den ausführlichen Bericht auf Ankes Blog nachlesen

Hier geht’s zum Beitrag von Alex auf Ankes Blog

Viele Grüße und bis morgen, da seht ihr noch passende Geschenkanhänger von Alex 😉

Eure Evelyn

Scheunenparty Herbst 2022: Teil 2 – Karten „Schöner Tag“

Ab heute zeigen wir Euch jeden Tag Projekte, die wir an der Scheunenparty gebastelt haben.

Heute ist Anke mit 2 Karten „Schöner Tag“ dran, den ausführlichen Bericht könnt Ihr auf ihrem Blog sehen.

Hier geht’s zum Beitrag von Anke

Viele Grüße und bis morgen, da geht’s mit dem nächsten Projekt weiter 😉

Eure Evelyn

Scheunenparty Herbst 2022

Schön, daß du da bist … so wurden die Teilnehmer an der Scheunenparty begrüßt, und so begrüße ich auch alle die diesen Blogbeitrag lesen 🙂

Dieses Jahr durfte ich das erste mal im Orgateam der „Scheunenparty – original – on Tour – to go“ dabei sein. Die Meisten meiner Blogbesucher wissen wahrscheinlich nicht was es mit der Scheunenparty auf sich hat, deshalb nur ganz kurz umrissen: Scheunenparty deshalb, weil das Bastelevent bisher „nur“ in der Eventscheune Adler in Häßlach bei Scraphexe Anke stattgefunden hat. Und das sage und schreibe dieses Jahr schon zum 10. Mal. Da die Teilnehmerzahl begrenzt und die Nachfrage in Walddorfhäßlach schon sehr groß ist, kam die Idee, auch „On Tour“ an einem anderen Standort eine Scheunenparty anzubieten. So kamen Alex (Alex‘ Zauberschachterl) und ich mit ins Spiel.

Alex konnte die Alte Schule in Nasgenstadt bei Ehingen als Location organisieren, und so öffneten die Türen der Schule am 1. Oktober 2022 und die der Scheune in Häßlach am 22.10.22 für bastelfreudige Teilnehmer.

sowohl die Alte Schule in Nasgenstadt ….

… als auch die Eventscheune bei Anke wurden liebevoll herbstlich dekoriert.

Am jedem Bastelplatz fanden die Teilnehmer eine geheimnisvolle, personalisierte schwarze Box mit den Materialpaketen aller Projekte, die wir Euch täglich in weiteren Blogbeiträgen vorstellen werden.

Außerdem bekam jede einen gravierten Thermobecher, einen Scheunenparty-Notizblock mit beschrifteten Bleistift, dekoriert mit einer Zuckerstange.

Es wurde den ganzen Tag in 3 Blöcken fleissig gebastelt. In der Mittagspause wurden wir in Ehingen von den 2 Küchenfeen Nina und Katja, den Töchtern von Alex verwöhnt. Sie kochten uns ein leckeres Chili und kümmerten sich um den gesamten „Küchenkram“, so dass wir uns voll und ganz auf’s Basteln konzentrieren konnten. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an die beiden Mädels 🙂

In Häßlach übernahm diesen Part Steffi, dort bekamen wir einen leckeren Schlemmertopf und Nachtisch. Auch an Steffi ein herzliches Dankeschön.

Zwischendurch gab es eine Tombola mit tollen Preisen von Stampin‘ UP, kein Teilnehmer ging leer aus und jeder konnte sich über einen tollen Artikel freuen.

Hier gabs einen Ausstellungstisch mit aktuellen Projekten, dieser wurde von den Teilnehmern gut genutzt im sich neue Ideen zu holen

Ich hoffe jetzt habt ihr einen Einblick zu diesem Event und evtl. sogar auch Lust bekommen einmal live dabei zu sein?

Das Onlinebasteln „To go“ steht noch aus, das ist dann für die Teilnehmen die sich das Materialpaket für zu Hause bestellt haben.

Viele Grüße vom ganzen Team

Katja, Evelyn, Alex, Anke und Steffi


Hier gehts zu den Blogs der anderen Mädels:
Anke – scraphexe
Alex – Alex Zauberschachterl_diy (kein Blog, nur auf Insta zu finden)
Katja –ks-papierkunst

Weihnachtskarten

Herzlich Willkommen zum heutigen Blog Hop vom Team Scraphexe zum Thema Weihnachtskarten. Ja, in 3 Monaten ist es schon wieder soweit, da kann man schonmal anfangen die Weihnachtspost zu planen 😉.

Ich habe mich für eine Lichterkarte (natürlich nicht mit einer echten Kerze, sondern einem elektrischen Teelicht) mit dem Produktpaket „Funkelnde Feiertage“ entschieden.

Lichterkarte „Funkelnde Feiertage“

Diese Schneeflocken sind wirklich wie gemacht für solch eine Karte und kommen wunderschön raus wenn sie von hinten beleuchtet werden.

Um das „Windlicht“ zu erhalten, wird ein A4 Farbkarton in Grundweiß in der Mitte bei 10,5 cm halbiert. Eine Hälfte – die Grundkarte – wird nur mittig bei 14,85 cm gefalzt, die andere Hälfte bei 7cm. 14,85cm und 22,6cm gefalzt. Auf den mittleren 2 Feldern werden nun die Schneeflocken gestanzt und die Kristalle etwas nach vorne angehoben damit mehr Dimension und ein toller Lichteffekt entsteht. In die Mitte der Flocken noch ein Glitzerstein und links und rechts ein Spruch in der Farbe Seladon gestempelt, die schmalen Seiten werden auf die Grundkarte geklebt und schon ist zumindest er Innenteil fertig.

Die Front habe ich in Seladon und Grundweiß gestaltet. Mit Hilfe des Stamparatus habe ich das gleiche Motiv einmal auf die Mattung aus Seladon und auf den Aufleger in Grundweiß gestempelt. Aus dem Aufleger wird ein Streifen abgerissen und übereinander geklebt.

Ich hoffe ich habe mit meiner Auswahl Deinen Geschmack getroffen. Jetzt hüpfen wir weiter zur lieben Doris, so wie ich sie kenne wird sie wieder ein wunderschönes Projekt vorbereitet haben.

Bis zum nächsten Mal, liebe Grüße, Eure Evelyn

Außerdem mit dabei sind heute

Anke – scraphexe
Tanja – tanjaskartenwelt
Sabrina – sabrinastempelt
Evelyn – stempelkommplott (hier bist Du gerade)
Doris – von_hand_von_herzen_von_mir
Anna – annacraftinglove
Conny – laemmliwerkstatt
Silke – stampinliebe

Hier findest Du alle Produkte die ich verwendet habe

Blog Hop Männer

Herzlich willkommen zu unserem heutigen Bloghop vom Team Scraphexe.

Männer – ein schwieriges Thema …. zumindest wenn man für sie eine Karte basteln muß 😉 Ich habe mich heute für eine Drehkarte mit dem Produktpaket „Setz die Segel“ entschieden. Leider wird das Set nicht in nen neuen Hauptkatalog übernommen, aber die Drehkarte bleibt uns zum Glück erhalten.

Als Hintergrund habe ich das Designerpapier „Neue Horizonte“ verwendet, ich liebe dieses Papier, damit kann man ruckizucki eine tolle Karte zaubern.

Das Schilf aus dem Set „Am Horizont“ und das Segelboot habe ich in schwarzer StazOn Tinte gestempelt. Die Sprüche und den Kompass auf der Drehkarte sind in marineblau gestempelt, so passt es toll zur Grundkarte mit dem Farbkarton in marineblau.

Die Innenseite der Karte habe ich mit einem Aufleger in Grundweiss gestaltet. Das Seil wurde aus dem Grundweißen Farbkarton ausgestanzt und in Savanne nochmal gestanzt und reingeklebt.

Ich hoffe ich habe mit meiner Karte Euren Geschmack getroffen, nun geht’s weiter zur lieben Silke.

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal,

Eure Evelyn

Heute mit dabei sind außerdem:
Anke – scraphexe
Tanja – tanjaskartenwelt
Sabrina – sabrinastempelt
Evelyn – stempelkommplott (hier bist du gerade)
Silke – frischgestempelt
Doris – von_hand_von_herzen_von_mir
Anna – anna_craftinglove
Conny – laemmliwerktstatt
Silke S. – stampinliebe
Martina – stempelteufel

Diese Produkte habe ich für das Projekt verwendet

Explosionsbox Ostergrüße

Anlässlich zu unserem Instahop „Kirchliche Feste“ vom Team Scraphexe ist diese Explosionsbox mit dem Set Ostergrüße entstanden.

Die Explosionsbox habe ich aus lindgrünem und grundweißem Farbkarton nach folgender Skizze gebastelt:

Für die Ecken habe ich das Grundweiße Papier mit mit dem Prägefolder Wiesenzauber geprägt.

Die Motive wurden in Memento gestempelt und der Osterhase mit den Stampin‘ Blends in Savanne coloriert.

Die kleinen Kärtchen bestehen aus Saatpapier. So hat der Beschenkte auch noch Freude wenn aus dem Papier Wiesenblumen zum Vorschein kommen 🙂

Die Zweige wurde mit der Handstanze „Zweige“ in Lindgrün und Grundweiss gestanzt und mit dem Falzbein eine Linie gezogen damit die Blätter etwas nach oben gebogen werden können. Aus einem Leinenband noch ein Schleifchen gebunden, und schon ist die Box fertig.

Leider kann man in der Sonne den Schatten auf dem Projekt nicht verhindern, aber ich finde für ein „Osternest“ ist das einigermaßen tragbar. Sogar ein Bienchen ist durchs Bild geflogen, so kommen erst recht Frühlingsgefühle auf.

Hier findest Du alle Produkte die ich für diese Explosionsbox verwendet habe

Falls Du bei Insta vorbeischauen möchtest welche Projekte die Teammädels gebastelt haben schaue doch bei folgenden Accounts vorbei.

Liebe Grüße, Eure Evelyn

Anke – scraphexe
Hanna – hannah_handgemacht
Silke – frischgestempelt
Sabrina – stabrinastempelt.de
Christina – marie_n_kaeferchen
Tanja – tanjaskartenwelt
Conny – laemmliwerkstatt
Alexandra _alex_zauberschachterl_diy
Silke S _ Stampinliebe