Über stempelkommplott

ich bin unabhängige Stampin' UP Demonstratorin

Blog Hop Verpackungen

Schön, daß Du bei unserem Blog Hop vom Team Scraphexe zum Thema Verpackungen dabei bist. Ich hoffe Du hast heute ein bisschen mehr Zeit mitgebracht, denn ich freue mich riesig dass wir heute so eine große Runde sind. Wahrscheinlich kommst Du gerade von der lieben Sabrina ?

Ich liebe Verpackungen, deshalb viel mir die Wahl gar nicht so leicht. Mir hat die Sternenbox immer schon sehr gut gefallen, endlich habe ich sie auch mal umgesetzt. Es gibt sehr viele Anleitungen im Netz, ich weiß gar nicht mehr genau wo ich meine Maße damals gefunden habe.

Passend zum Designerpapier „Herbstwunder“ habe ich meine Sternenbox mit dem Farbkarton in Himbeerrot gefertigt. Anbei eine Skizze wie geschnitten und gefalzt wird:

Der Farbkarton hat das Maß 14 cm x 28cm
Lange Seite falzen bei: 4,5 cm, 9 cm, 13,5 cm, 18 cm, 22,5 cm, 27cm
Kurze Seite falzen bei: 4,5 cm, 10,3 cmIn den 6 oberen Quadraten (4,5 cm x 4,5 cm) werden mit einem Lineal und Falzbein die Diagonalen gezogen
Vom Falzkreuz der Diagonalen aus wird eine Falzlinie zum oberen Rand (in allen 6 Quadraten) gezogen. Für die Aufleger benötigt man 6x DSP in 4 x 5,5cm. Diese werden auf die mittleren Rechtecke geklebt.

Auf dem linken Bild seht ihr die Bodenlaschen, die fächerförmig übereinander gelegt werden. Ihr könnt es entweder an den Ecken verkleben oder noch einen (ca. 5 cm Kreis) ausstanzen und darüber kleben.

Wenn ihr die Falzlinien vorher gut nachgezogen habt faltet sich der Deckel (Bild rechts) fast von alleine. Mit einer Lochzange habe ich noch kleine Löcher für die Schnur gestanzt, man könnte den Deckel auch komplett nach unten drücken, dann hält er ganz von alleine.

Der Anhänger stammt aus dem Set Kissenschachtel. Das goldene Blatt aus schimmerndem Pergamentpapier wurde aus dem Set Blätterfantasie gestanzt. Der Spruch kommt stammt aus dem Stempelset Zauberhafte Grüße.

Ich hoffe meine Verpackung hat Euch gefallen, weiter gehts zu meiner lieben Teamkollegin Silke.

Liebe Grüße und bis zum nächten Mal,

Eure Evelyn

Heute sind unter anderem mit dabei:

Anke – scraphexe
Susi – stempelqueen
Tanja A – kreatanja
Tanja W – tanjaskartenwelt
Sabrina – sabrinastempelt
Evelyn – stempelkommplott (hier bist Du gerade)
Silke – frischgestempelt
Doris – von_hand_von_herzen_von_mir
Anna – annacraftinlove
Conny – laemmliwerkstatt
Silke – stampinliebe

Folge diesem Link, dann seht ihr welche Produkte ich verwendet habe

K-Design Teamtreffen

letzte Woche hatten wir „Oberschwaben“ vom K-desing Team uns zu einem Teamtreffen verabredet. Endlich hat es mal geklappt, nachdem uns Corona einige male einen Strich durch die Rechnung gemacht hat.

Dank unserer Upline Anke – Scraphexe hatten wir eine tolle Anleitung für eine geniale Verpackung, in der man kleine Grußkärtchen mit Umschlägen verschenken kann. Diese hat sie uns liebevoll mit anderen Überraschungen in einem Tütchen verpackt.

Das Projekt wurde mit dem Produktpaket Baumzauber und der Farbe Aquamarin gestaltet.

Als zusätzliches Projekt wurde ein kleines Notizbüchlein und ein Kugelschreiber ebenfalls mit der Aquarelltechnik gestaltet. Die Namen jedes Teammitgliedes wurden vorab auf dem Pergamentpapier mit einem Tintenstrahldrucker gedruckt. Das Pergamentpapier wurde mit dem Folder „Vintage Druckschrift“ geprägt. Die Farben sind Bermudablau/Savanne bzw. Brombeermousse/Savanne.

Es war ein schöner Nachmittag mit den Mädels.

Viele Grüße, Eure Evelyn

Designerpapier selbst herstellen

Anlässlich zu einem Intsta-Hop vom Team Scraphexe hatten wir das Thema: Designerpapier selbst gestaltet.
Da mich eine Karte unserer lieben Anke letztens so begeistert hat, wollte ich auch ein wenig mit den zauberhaften Flocken spielen und diese mit den Blendingpinseln kombinieren. Als Farbe habe ich mich für Aquamarin entschieden. Die Flocke wird immer nur verschoben und von innen nach außen mit den Blendingpinseln eingefärbt.


Durch ein paar Spritzer Wink of Stella versetzte ich dem Designerpapier noch ein paar Glitzer.


Mit dem Produktpaket „Konturiert und Koloriert“ habe ich nach einer Anleitung von Stempeldochmal 2 Boxen mit verschiedener Größe gebastelt. Ich fand es eine tolle Idee die Stanzformen „Gewellte Konturen“ als Deckel zu verwenden.

Noch ein Anhänger dran, mit der Zierschnur „Einfach Elegant“ ein Schleifchen gemacht, Glitzersteinchen drauf und fertig ist eine Verpackung.

Je nach Stanzform können unterschiedlich große Boxen gebastelt werden.

Wenn Dir diese Idee gefallen hat und Du sie gerne nachbasteln möchtest findest Du hier alle Produkte die ich verwendet habe.

Bis bald, Eure Evelyn

Blog Hop Hintergrundgestaltung

Herzlich Willkommen zum Blog Hop vom Team Scraphexe zum Thema Hintergrundgestaltung. Wie Ihr wisst ist mein Lieblingshintergrund im Moment die Alkoholtechnik mit den Blends, die ich in meinen letzten Beiträgen schon gezeigt habe. Aber da ich denke dass sicher viele aus meinem Team diese Technik zeigen werden, habe ich mich für eine ganz schnelle Technik entschieden, vielleicht ist sie für Euch neu, ich habe sie vor einigen Jahren irgendwo mal im www entdeckt.

Das Stempelkissen in Kürbisgelb wird einfach zügig über den grundweissen Aufleger gezogen, schon fertig 🙂

Ausdekoriert habe ich die Karte mit den Stanzformen „Herbst- und Winterkränze“ aus dem aktuellen Minikatalog, letztes mal habe ich Euch eine Trauerkarte mit diesem Set gezeigt.

Der Herbstkranz wurde 1x in Espresso und 1x in Grundweiß ausgestanzt. Der Grundweiße Kranz wurde mit Fingerschwämmchen in den Farben Kürbisgelb, Espresso und Waldmoos coloriert und mit Klebepunkten aufeinandergeklebt.

Der Spruch stammt aus dem Set „Zauberhafte Grüße“ und wurde in weiss auf Farbkarton in Waldmoos embossed. Mit Abstandhaltern bekommt das Fähnchen etwas Dimension.

Ganz dezent wurden noch 3 runde Akzente in Matt-Metallic auf den Kranz geklebt. Für die Mattung habe ich mich für Espresso entschieden, ich finde es ist eine tolle herbstliche Karte entstanden.

Jetzt bin ich neugierig welche Hintergundtechnik meine lieben Teammitglieder zeigen werden. Zurück gehts zu Tanja, weiter gehüpft wird zu Silke.

Außerdem mit dabei sind heute:

Anke – Scraphexe
Tanja – Kreatanja
Evelyn – StempelKommPlott (hier bist Du gerade)
Silke – frischgestempelt
Doris – von_Hand_von_Herzen_von_mir
Anna – Anna_Craftinglove
Indina – papiertier_kreativ
Conny – laemmliwerkstatt

Hier findest Du alle Artikel, die ich für diese Karte verwendet habe.

Bis zum nächsten mal.

Eure Evelyn

Blog Hop Sale-a-Bration Spezial II

Herzlich Willkommen zu unserem Blog Hop Spezial anlässlich der SALE a-bration! Ich begrüße es sehr, dass diese Aktion (vom 3 August bis 30. September) nun auch mal im „Sommerloch“ stattfindet :-).

Falls Ihr diese Aktion nicht kennt: Es gibt eine Zusatzbroschüre mit Artikeln, die Ihr Euch entweder für einen Bestellwert pro 60€ oder pro 120€ gratis raussuchen dürft. Diese Artikel können nicht gekauft werden, ist also etwas ganz Besonderes. Für mehr Informationen meldet Euch gerne.

Obwohl ich das dazugehörige Stempelset „Shared Summer“ aus dem Jahreskatalog (noch) nicht besitze habe ich mir die Stanzformen „Sommerblüten“ rausgesucht. Ich finde, die kann man auch sehr gut alleine benutzen.

Was mir beim ersten Durchblättern im neuen Minikatalog auch ins Auge gestochen ist, ist ein Spezialpapier aus Kork. Es ist dünner als ich vermutet habe, lässt sich aber wunderbar ausstanzen und schneiden.

Mit der Stanzform aus den „Bestickten Rechtecken“ vom Jahreskatalog habe ich aus Kork einen Rahmen, und den Hintergrund der Blüten gestanzt, die dazugehörige filigrane Blüte wurde in Grundweiß gestanzt.

Die Blütenmitte stammt aus den runden Akzenten in Matt-Metallic, diese werdet Ihr ebenfalls im Minikatalog finden.

Der Hintergrund wurde (schon wieder!) mit meiner aktuellen Lieblingstechnik, mit den Stampin‘ Blends in Olivgrün und Osterglocke und Isopropanol auf Pergamentpapier gestaltet – ich sag doch, das mach süchtig 😉

Es ist mal eine ganz andere Karte, eher rustikal, man benötigt nicht viel und sie ist schnell gemacht.

Jetzt hüpfen wir weiter zur Doris, zurück gehts zu Sabrina

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal,

Eure Evelyn

Mit dabei sind heute:

Anke – Scraphexe
Tanja W. – tanjaskartenwelt
Heike – kreafamkarnasch
Sabrina – sabrinastempelt
Evelyn – stempelkommplott (hier bist Du gerade)
Doris – von_hand_von_herzen_von_mir

Blog Hop Minikatalog Herbst/Winter 2021

Herzlich willkommen unserem Blog Hop vom Team Scraphexe zum neuen Minikatalog der ab 3. August gültig wird. Kommst Du gerade von der lieben Sabrina oder bist Du direkt bei mir eingestiegen? Bei den Temperaturen fällt es einem nicht leicht, schon an Herbst bzw. Weihnachten zu denken, deshalb habe ich mir heute ein neutrales Set ausgesucht welches ich Euch zeigen möchte.

Mit dem Produktpaket „Schöner Kranz“ kann man nicht nur zu jeder Jahreszeit ein Projekt basteln, sondern auch für verschiedene Anlässe. Es ist zwar nicht mein Lieblingsthema, und es fällt mir immer sehr schwer Trauerkarten zu gestalten, aber gerade zu solch einem traurigen Anlass finde ich eine selbst gebastelte Karte sehr schön.

Ankes letzter Beitrag vom InstaHop hat mich inspiriert, die Technik mit den Stampin Blends und Alkohol auszuprobieren. Das müsst Ihr unbedingt versuchen, es macht total viel Spaß und jede Karte sieht einzigartig aus.

Der Effekt dieser Technik kommt am Besten auf Pergamentpapier zur Geltung. Hierfür habe ich auf einem Zuschnitt von 9,5 x 15,5 cm einen schiefergrauen Fleck mit Stampin‘ Blends gemalt.

Das >99% Isopropanol habe ich in ein kleines Klebefläschen gefüllt und auf den Fleck geträufelt. Gegebenenfalls kann man (z.B. mit einer Klistierspritze aus der Apotheke) die Tinte durch den Luftstoß etwas verteilen.

Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Zauberhafte Grüße“ und wurde mit StaZon Tinte gestempelt.

Da man den Kleber durch das Pergamentpapier sehen würde, wird das Pergamentpapier um einen Aufleger in Grundweiss (13,5 x 9,5cm) geschlagen. Auf der Rückseite kann man die ca. 1cm breiten Laschen mit einem Klebeband oder Flüssigkleber fixieren.

Die Blätterkranz-Stanzform stammt ebenfalls aus dem Produktpaket „Schöner Kranz“ und wird aus schwarzem Farbkarton gestanzt.

Der Aufleger in schwarzem Farbkarton ist 14×10 cm groß, die Grundkarte in Grundweiss hat das Maß 14,5 x 21 cm und wird bei 10,5 cm gefalzt.

Für eine 2. Variante wurden mit den Deko Metallblättchen aus Gold kleine Akzente gesetzt, ich bin gespannt welche Karte Euch besser gefällt.

Ich bin mir sicher, daß ich Euch mit diesem vielseitigen Prokuktpaket noch andere Projekte zeigen werde, doch jetzt hüpfen wir erstmal weiter zur lieben Doris.

Bis zum nächsten Mal,

Eure Evelyn

Heute mit dabei sind:

Tanja W – tanjaskartenwelt
Heike – kreafamkarnasch
Sabrina – sabrinastempelt
Evelyn – stempelkommplott (hier bist Du gerade)
Doris – von_hand_von_herzen_von_mir

Diese Artikel habe ich unter anderem für dieses Projekt verwendet. Das Produktpaket Schöner Kranz kann ich erst hinzufügen sobald der Katalog gültig ist.

Blog Hop Fun Fold Cards

Herzlich willkommen zum Bloghop vom Team Scraphexe zum Thema Fun Fold Cards, ich freue mich dass Du heute wieder vorbeischaust 🙂

Bei meiner Teamkollegin Irina habe ich vor kurzem eine so tolle Kartenform gesehen, da kam mir das Thema sehr gelegen dass ich diese gleich für diesen Blog Hop ausprobieren konnte.

Meine Karte habe ich mit dem Stempelset Herrliche Hortensie und Zauberhafte Grüße gestaltet. Schade, dass das Designerpapier nicht in den Hauptkatalog übernommen wurde, aber vielleicht konnte der ein oder andere noch ein Paket im Ausverkauf ergattern.

Für die Grundkarte benötigst Du einen Farbkarton (hier Ametyst) mit dem Maß 29,4 x 14,1 cm.

Die lange Seite wird von beiden Seiten bei 4,9 und 9,8 cm gefalzt.

Die kurze Seite von der ersten bis zur letzen Falz von beiden Seiten bei 4,7 schneiden

gestrichtelte Linien sind Falzlinien

Die Aufleger könnt Ihr euch entweder mit Designerpapier, Farbkarton oder in Grundweiß schneiden und gestalten, in meinem Fall habe ich es folgerndermaßen aufgeteilt:

2x 4,5 x 13,7 cm DSP
2x 9,5 x 4,5 cm DSP
1x 9,5 x 4,5 cm in Grundweiss
4x 4,3 x 4,5 cm in DSP
2x 4,3 x 4,5 cm in DSP

Das tolle ist bei dieser Karte, dass sie zusammengefaltet in einen ganz normalen Umgschlag passt

Ich hoffe Dir hat mein Projekt gefallen und Du hüpfst nun weiter zu Silke, zurück kommst Du zu Sabrina.

Viel Spaß und bis zum nächsten mal,

Deine Evelyn

Heute mit dabei sind:
Anke – scraphexe
Tanja A. – kreatanja
Sabrina – sabrinastempelt
Evelyn – StempelKommPlott (hier bist Du gerade)
Silke – frischgestempelt
Anna – annacraftinglove
Indina – papiertier
Conny – laemmliwerkstatt

Gratisversand am 24.06.2021

Am Donnerstag, den 24.06.2021 gibt es einen Gratisversand bei Stampin‘ UP!

Ihr könnt für alle Bestellungen ab 40 Euro die 5,95 € Versandkosten sparen. Das funktioniert gleich im Onlineshop oder direkt über mich.

Für Bestellungen unter 200 Euro könnt Ihr diesem Link mit dem aktuellen GastgeberCode folgen.

Für Bestellungen über 200 Euro nutzt bitte diesem Link, damit ihr für Euch die Shoppingvorteile nutzen könnt.

Link zum Shop für Bestellungen über 200 Euro

Bei Fragen meldet Euch sehr gerne bei mir.

Liebe Grüße, Evelyn

Blog Hop Swaps von OnTour

Hallo zusammen, schön dass Ihr zu unserem Bloghop „Swaps von OnTour“ vorbeihüpft.

Zu Pandemiezeiten ist leider alles anders, deshalb konnte auch dieses Jahr kein traditionelles OnStage für Demonstratoren stattfinden. Trotzdem haben wir vom Team Scraphexe uns das „Swappen“ nicht nehmen lassen und und unsere Tauschprojekte zu Scraphexe Anke geschickt, die alles schön verteilt und wieder zurückgeschickt hat.

Jeder der sich zu OnTour von Stampin‘ UP! angemeldet hat bekam das Stempelset „In der Natur“ zugeschickt damit man mit diesem Set ein Projekt basteln kann. Leider hatten einige Stempelsets fehlerhafte Abdrücke, deshalb zeigen wir in diesem Bloghop verschiedene Projekte aus Produkten vom neuen Katalog.

Da mein Stempelset keine Fehler aufgewiesen hat, habe ich mit diesem Set eine Verpackung für eine Gesichtsmaske gebastelt. Die Idee habe ich bei Alexandra Grape von Pinsel Schere & Co gesehen, und passend zur Maske mit den passenden Farben und Stempeln gestaltet.

Anleitung für die Verpackung:

Farbkarton in Schiefergrau: 15,2 x 11,5 cm
-die 2 langen und 1 kurze Seite bei 1,5 cm falzen
-Papier so in den Papierschneider legen dass links kein Falz ist
und die Mitte bei 6,7 und 7 cm falzen.
-die Ecken abrunden und Laschen wie in der Skizze abschneiden

Um der Maske „Golden Glamour“ gerecht zu werden sind die Goldplättchen zum Einsatz gekommen. An den Ecken wird mit einem Schwamm etwas Tombow getupft und die Goldplättchen vorsichtig mit einem Pinsel auf dem Kleber verteilt.

Der Zweig und der Spruch auf dem Aufleger und der Lasche wurde mit Versamark gestempelt und in gold embossed. Im Innenteil wurde der Spruch in schiefergrau gestempelt.

Um die Verpackung kommt noch eine Schleife aus dem goldenen Garn und dem Saumband in Knitteroptik. Die Lasche wird hinter die Maske geschoben, so müsst ihr die Verpackung nicht kleben bzw. mit einem Magnet versehen.

Ich bin gespannt ob Euch das Projekt gefallen hat. Wenn ihr bei mir eingestiegen seid könnt ihr zurück zu Sabrina, weiter geht’s zu Indina.

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal,

Eure Evelyn

Heute mit dabei sind unter anderem:

Anke – Scraphexe
Tanja A. – Kreatanja
Tanja – Tanjas Kartenwelt
Heike – KreafamKarnasch
Sabrina – Sabrinastempelt
Evelyn – Stempelkommplott (hier bist Du gerade)
Indina – Papiertier
Conny – Laemmliwerkstatt

Bloghop Jahreskatalog 2021/2022

Herzlich Willkommen zum heutigen Bloghop zum Thema Jahreskatalog 2021/2022. Wahnsinn wie schnell das Jahr immer vorrüber geht, aber der neue Katalog steht in den Startlöchern, bei Katja hast Du gerade sicher schon ein tolle Projekt bestaunen dürfen.

Als Demo haben wir für eine Vororder eine kleine Auswahl an Produkten, und da ich mich dieses Jahr sofort in die neuen InColor Farben verliebt habe war klar dass ich Euch mit einer Auswahl dieser Farbfamilie eine Karte basteln möchte. Als Produktset habe ich mich für die Stiefmütterchen entschieden. Die Stanzformen sind ein Traum da sie nicht nur stanzen sondern auch Prägen. Beim Stempelset geföllt mir die Schrift sehr gut und bei den Sprüchen ist für fast jede Gelegenheit etwas dabei.


Stempelset Stilvolle Stiefmütterchen

Stanzformen Stiefmütterchen-Mix
Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist img_3148.jpg.

Meine Karte wurde in den Farben Lodengrün, Seladon, Freesienlila und Papaya gestaltet. Die Grundkarte ist in Grundweiß mit Aufleger in Lodengrün. Die Stiefmütterchen habe ich in Grundweiß ausgestanzt nund mit den Fingerschwämchen eingefärbt.

In Schwarz und Papaya wird das Innenleben der Blüte ausgestanzt und die Mitte mit einem Glitzerstein in Papaya versehen.

Damit die Blüten etwas lebendiger aussehen werden die Ränder über das Falzbein gezogen und mit einem Dimensional auf die Karte geklebt.

Zu jeder Incolor gibt es auch wunderschöne gewebte Geschänkbänder, in dieser Karte kam das Band in Seladon zum Einsatz.

Ich hoffe Dir hat mein heutiger Beitrag gefallen. Jetzt hüpfen wir gemeinsam weiter zur lieben Silke. Mal sehen für welches Produkt sie sich entschieden hat.

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal,

Eure Evelyn

Mit dabei sind heute:

Anke
Susi
Tanja A.
Tanja W.
Sabrina
Katja
Evelyn – hier bist Du gerade
Silke
Doris
Anna
Conny