Blog Hop Stempeltechniken

Herzlich willkommen zum heutigen Bloghop vom Team Scraphexe zum Thema Stempeltechniken.

Eigentlich wollte ich Euch die Rock’n’Roll Technik zeigen, bei der das Stempelmotiv erst mit der hellen Farbe eingefärbt wird, und sofort der Stempel im dunkleren Stempelkissen einmal am Rand ins Stempelkissen gekreist wird damit nur außen eine dunkle Schattierung entsteht. Leider ist mir das nicht so gut gelungen, deshalb habe ich die dunkle Farbei einfach mit einem Fingerschwämmchen aussen aufgetragen.

Hier seht ihr den Unterschied. Links habe ich nur Lindgrün gestempelt, rechts wurde der Rand in Waldmoos eingefärbt.

Natürlich habe ich mit der Technik auch eine Karte gestaltet. Es wurde das Produktpaket „Schöne Gedanken“ aus dem aktuellen Minikatalog verwendet.

Die Hälfte der grundweißen Grundkarte wurde mit der Stanzform „Gesticktes Laub“ gestanzt. Die Mattung ist aus dem SAB-Set Umschläge und Karten in Lindgrün und wurde mit den Rechtecken „Büttenrand“ ausgestanzt. Ebenso wie der grundweiße Aufleger auf dem die Blätter gestempelt wurden.

Der Spruch wurde in Waldmoos auf Pergamentpapier gestempelt und locker mit einem Miniklebepunkt auf die Karte geklebt. Ebenfalls aus Pergamentpapier sind die ausgestanzten Blätter die als Akzent unter den Aufleger fixiert wurden.

Noch 3 kleine goldene Steinchen drauf, und fertig ist die Karte.

Weiter gehts nun zur lieben Doris, mal sehen welche Technik sie verwendet hat.

Außerdem mit dabei sind heute:

Doris – von Hand von Herzen von mir
Anna – anna_craftinglove
Silke – stampinliebe

Hier findet ihr alle Produkte die ich für diese Karte verwendet habe

LG, Eure Evelyn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s